Tipps

Durch eine Reiserücktrittsversicherung gut absichern und mit Frohsinn auf die Reise einstimmen!

Zunächst stellt sich die Überlegung ob man öfter im Jahr verreist, denn es werden Einzelverträge aber auch Jahresverträge angeboten. Bei Jahresverträgen ist der finanzielle Einsatz nicht viel höher als bei Einzelverträgen.

Reiseanbieter bieten bei einer Buchung meist auch Reiserücktrittsversicherungen an. Doch Vorsicht ist gegeben. Eine Reiserücktrittsversicherung ist in jedem Fall wertvoll muss aber auf eigene Vorstellungen abgestimmt sein. Stellt man seine Prioritäten auf kann individuell die entsprechende Versicherung abgeschlossen werden. Dies muss nicht bei dem Reiseunternehmer geschehen sondern kann auch in Filialen von Versicherungsunternehmen besprochen werden. Selbst online können gute Versicherungsverträge ausgemacht werden.

Eine Vertragsvereinbarung empfiehlt sich zeitnah nach Erhalt der Reiseunterlagen! Sobald diese vorhanden sind kann eine Versicherung ausgefertigt werden. Kurz vor Reiseantritt werden die Prämien höher. Für eine Ferienwohnung lohnt sich auch ein Kontrakt.

Die Gebühr richtet sich nach der Summe für die Reise und den Inhalten die zu berücksichtigen sind. Die meisten Policen enthalten die Stornogebühren, zu prüfen ist ob eventuell anfallende Mehrkosten z.B. Hinreise beinhaltet sind.
Wie greift die Versicherung bei plötzlicher Krankheit oder sonstigen Änderungen die eintreten könnten. Unverschuldete Arbeitslosigkeit oder Schule und Studium betreffend, ist man da abgesichert? Auch kurzfristige Arbeitsaufnahme kann eintreten.
Nachdenken könnte man auch ob für Eventuell auftretende Erkrankung am Reiseziel vorgesorgt werden soll. Ist man nicht transportfähig kann hier eine Absicherung von großem Nutzen sein. Sollte aus dem Anlass ein längerer Aufenthalt von Nöten sein, ist man damit gut beraten. Auf jeden Fall sollte dies im Ausland berücksichtigt werden! Dort können solche Dinge echt kostenintensiv werden! Leider passiert es auch dass die Reise eher beendet werden muss. Ist so etwas vorhersehbar muss dies abgesichert sein um nicht unnötige Kosten zu tragen.
Da eine Reiserücktrittsversicherung das Gepäck nicht versichert muss auch darüber nachgedacht werden.

Übrigens werden auch Reiserücktrittsversicherungen für Gesellschaften ab 10 Personen angeboten.